Alpe Sangiatto 2010m und Pizzo Bandiera 2751m (Alpe Devero), mit LVS Ausbildung

Schneeschuhe für Anfänger / Vorbereitungstour

Die Region von Alpe Devero im Valle Antigorio (Italien, Domodossola) ist Landschaftlich sehr reizvoll und bietet neben unzähligen Gipfelzielen eine sehr feine und traditionelle Küche in den typischen Agriturismi. Als Plus werden wir während der Tour den Umgang mit Schaufel, Sonde und LVS üben.

Treffpunkt: Domodossola Stazione 09:12

1.Tag: Gemeinsame Fahrt nach Alpe Devero und Aufstieg auf Crampiolo (ca.30 Minuten), wo sich unsere Unterkunft (Agriturismo) befindet. Nach einer kurzen Pause, und mit deutlich leichterem Rücksack machen wir uns auf den Weg zur Alpe Sangiatto. Die Landschaft ist sehr schön und der Weg führt durch offene Lärchenwàlder in mässig steilem Gelände bis auf die obere Waldgrenze. Das Gelände eignet sich auch bestens zur Einführung zum Thema Lawinen und Kameradenrettung zu machen. (3 Stunden Laufzeit ohne Pausen, +500m, -300m)

2 Tag: Heute besuchen wir die entgegen gesetzte Talseite. Der Weg führt zuerst steil am Fuss der Punta Rossa, wo sich riesige Steine von früheren Felssturzen angesammelt haben. Weiter oben wird das Gelände wieder flacher, bis auf den Gipfel des Pizzo Bandiera (2751m). Die Aussicht auf den Cervandone, einer der Hauptgipfel in der Region ist sehr eindrücklich. Abstieg über die gleiche Route zurück ins Tal. (6 Stunden Laufzeit ohne Pausen, +1000m, -1000m)

Vorgesehener Abschluss: Domodossola Stazione 17:48

Honorar: CHF 340 inkl. Halbpension und LVS, Schaufel, Sonde

(nicht inklusiv: Miete Schneeschuhe CHF 20.- / Taxi nach Devero ca.20-30 Euro je nach Gruppengrösse)

4-6 Personen pro Bergführer, Durchführung auf Anfrage

 Anmeldung / Info

Similar Works