Clean-Climbing Einführung im Gotthard Gebiet, 11-12 Juli 2020

Anforderungen:  5a im Vorstieg in gut abgesicherten Routen im Klettergarten.

Der Gotthardpass bietet viele verschiedene Felsen in feinstem Gneis zum Klettern mit mobilen Sicherungen an. Beim Clean-Climbing steht vor allem die Struktur des Felsen im Vordergrund. Das heisst, Risse, Verschneidungen, Löcher usw. bieten die Möglichkeit für eine Absicherung am Fels mit Friends und Keilen.

Ziel: in diesem Kurs lernst du, wie du einen Keil oder einen Friends optimal benutzen und anwenden kannst. Ziel ist, das Du selbständig mit Keilen und Friends dich zusätzlich in einer Route absichern kannst. Das heisst im Klettergarten oder auf einer alpinen Tour.

Datum: 11.-12. Juli 2020

Preis:  445.- (im Preis sind Halbpension, Spesen und Material inbegriffen, ggf. kommt noch ein Mietauto dazu)

Gruppengrösse: 3-6 Teilnehmer/innen

Kursablauf:

1. Tag Anreise auf Airolo und erste Einführung in das Clean-Climbing. Anwendung in einfachen Routen im Klettergarten.  2. Tag Anwendung im Klettergarten. Selber Sicherungen anbringen, Stand bauen und Klettern ohne Bohrhaken. Rückreise ca. um 16 Uhr.

Info/Anmeldung

Similar Works